Golf am Caledonian Kanal

REISE NR: GoBa1

MS Scottish HighlanderMS Scottish HighlanderNairn Golfplatz

» Diashow "MS Scottish Highlander"



7 Tage/6 Nächte
Route: Caledonian Kanal von Inverness nach Fort William (oder umgekehrt)
Termine: immer Sonntag von Januar bis einschließlich Dezember
Individuelle Anreise
Kabinen: 4


Sonntag – Von Inverness nach Dochgarroch

Die Gruppe trifft sich um 16:00 Uhr am schönen Glenmoriston Town House in Inverness und Sie fahren von dort gemeinsam zu Ihrem Quartier für die nächsten Tage, der MS Scottish Highlander. Mit einem kleinen Chapagnerempfang werden Sie an Bord begrüßt und legen ab zu einer kurzen Fahrt ins verschlafene Dörfchen Dochgarroch. Rechtzeitig zum Abendessen legen wir dort an.

Montag – Von Dochgarroch nach Fort Augustus

Pünktlich um 08:30 Uhr gehen Sie von Bord und fahren ca. 2 Stunden zum Championchip Golf Course Royal Dornoch, einer der schönsten Golfplätze Schottlands, der von Tom Morris entworfen und gestaltet wurde. Abschlag ist für 11:30 Uhr angesetzt. Der 18-Loch Golfplatz datiert von 1616 und ist international bekannt. Nach einem erfolgreichen Spiel kehren Sie zurück an Bord und fahren über den Loch Ness vorbei an Urquhart Castle nach Fort Augustus. Abendessen an Bord.

Dienstag – Fort Augustus

Nach dem reichhaltigen Frühstück packen Sie Ihr Lunchpaket ein und machen sich mit der Gruppe auf den Weg zum 18-Loch Nairn Golf Club (ca. 1 Std. Fahrzeit). Die Abschlagszeit ist für 11:30 Uhr reserviert. Der Nairn Golf Course hat einen sehr guten Ruf und dient vielen professionellen Hosting-und Amateur-Veranstaltungen. Einige seiner Löcher grenzen direkt an die Nordsee. Dieser Platz gilt als der windigste.

Mittwoch – Von Fort Augustus nach Cullochy Lock

Am Morgen haben Sie Zeit zur individuellen Erkundung des kleinen hübschen Örtchens Fort Augustus mit seinen Antiquariaten und Geschenkartikelläden. Gemeinsam besichtigen Sie das Caledonian Canal Heritage Center, wo wir einen Film über den in den 30iger Jahren hier verkehrenden Raddampfer Gondolier sehen werden, dem schnellsten seiner Zeit. Nach dem Mittagessen ist für 14:00 Uhr der Abschlag auf dem nahe liegenden Fort Augustus Golf Course (9-Loch) geplant. Dieser Golfplatz, direkt am Caledonian Kanal gelegen, ist wohl der einzige weltweit, dessen Pflege eine Herde Schafe übernommen hat. Nach unserer Rückkehr legen wir ab nach Cullochy Lock und genießen die vorbeiziehende Landschaft beim Abendessen.

Donnerstag – Von Cullochy nach Gairlochy

Am Vormittag fährt die MS Scottish Highlander entlang des wunderschön mit Bäumen gesäumten Caledonian Kanals nach Gairlochy. Lehnen Sie sich auf dem Sonnendeck zurück und genießen die herrliche Landschaft. Am Nachmittag besuchen Sie die Speam Bridge Woolen Mill. Hier werden landestypische sehr geschmackvolle Wollwaren, Tweed und Wohnassescoires angeboten. Im Anschluss entführt Sie die Glen Nevis Whisky Distillery in die Geheimnisse der Whiskybrennerei. Natürlich mit einem abschließenden Tasting.

Freitag – Von Gairlochy nach Banavie

Am Vormittag Weiterfahrt nach Banavie und der Neptuns-Schleuse. Nach dem Mittagessen erfolgt der ca. 2-stündige Transfer zum 18-Loch Newtonmore Golf Course. Der Abschlag ist vorgesehen für 14:00 Uhr. Newtonmore, gegründet 1893, ist ein vergleichsweise flacher Platz, der leicht zu Fuß zu begehen und voll von spannenden und belebenden Herausforderungen an den Golfer ist. Er liegt attraktiv in der Mitte der Monadhliath und der Grampian Mountains am Ufer des Flusses Spey. Am heutigen Abend steht das Captain`s Dinner auf dem Programm, was von einem Dudelsackspieler begleitet wird.

Samstag – Von Banavie nach Fort William

Nach einem herzhaften Scottish Breakfast gehen Sie von Bord und werden mit dem Minibus nach Fort William gebracht.


Dies ist ein Beispiel für eine Route und gilt unter Vorbehalt!!!


Bitte beachten Sie:
Handicap-Zertifikate sind an den meisten schottischen Golf-Clubs Pflicht und müssen bei Ankunft vorgelegt werden. Minimum Handicap beträgt für Männer 28 und für Damen 36.
Das Tragen von Jeans oder Sweatshirts sind weder auf dem Platz noch im Clubhouse gestattet. Bitte nehmen Sie für das Clubhouse anderes Schuhwerk mit.
Caddies sind in den meisten der größeren Clubs vorhanden. Trolleys sind gegen Gebühr in den meisten Golfclubs ebenfalls vorhanden. Buggies stehen nicht generell zur Verfügung. Im Allgemeinen ist das zu Fuß gehen die Regel in Schottland. Caddies, Trolleys und Buggys können, sofern vorhanden, von uns im Voraus reserviert werden. Die anfallenden Gebühren bezahlen Sie bitte vor Ort auf dem Glofplatz.

Reiseveranstalter: Gobarging Rivercruises


Preise pro Person 2017:



Mai - September: ab 3950,- €
April, Oktober: ab 3390,- €
für Golfspieler: zzgl. 750,- €


Inklusivleistungen:

- Unterbringung in einer klimatisierten Kabine mit eigenem Bad
- alle Transfers
- Ausflüge lt. Programm
- Eintrittsgelder
- Vollpension entweder an Bord oder in lokalen Sterne-Restaurants
- Wein zu den Mahlzeiten
- alkoholische und nicht alkoholische Getränke an der tägl. geöffneten Bar inkl.Tee und Kaffee
- Fahrradverleih und Nutzung der Bibliothek


Hinweis:
Die Anreise nach Schottland ist im Reisepreis nicht inklusive. Gerne unterbreitet Ihnen das Reisebüro Lüttje Törn ein Preisangebot mit einer renommierten Fluggesellschaft. Flüge mit so genannten Billig-Airlines vermitteln wir nicht!
Passend zu dieser Reise empfiehlt Ihnen das Reisebüro Lüttje Törn den Abschluss des Versicherungspaketes der Europäischen Reiseversicherung. Das Paket beinhaltet die Reiserücktrittsversicherung, Abbruchversicherung, Krankenversicherung mit Rücktransport, Gepäckversicherung, Notruf-und Verspätungsschutz.

GoBarging ist ein britischer Reiseveranstalter. Mit Buchung dieser Reise akzeptieren Sie das Britische Reiserecht.

Bordsprache ist Englisch.


(Bitte teilen Sie mir im Feld "Reisewünsche" die Reise Nr., das gewünschte Reisedatum und die Namen aller Reiseteilnehmer mit. Lassen Sie mich hier auch wissen, ob Sie an einem Flugangebot interessiert sind und das Versicherungspaket abschließen möchten. Vielen Dank.)

» Buchungsanfrage



» zurück zur Übersicht