Irische Bierbraukunst

Reise Nr.: BIER


O Hara ZapfanlageBrewery Hops TourverlaufGuinness

Gemütlich mit Freunden im Biergarten sitzen, ist eine Willkommende Aktivität, um den Feierabend einzuläuten wie auch eine herrliche Wochenendgestaltung. Die lässt sich nun sogar auf den Urlaub ausdehnen. Irland schaut auf eine traditionsreiche Bierbraukunst zurück und besinnt sich dieser. Neben der allgemein bekannten großen Guinness-Brauerei existieren in Irland viele kleine Familienbetriebe. Die Tatsache, dass irische Bierbrauer keinem Reinheitsgebot unterliegen, hat eine Vielzahl außergewöhnlicher Geschmacksnoten hervor gebracht und sorgt dafür, dass weiteren zukunftsträchtigen Variationen keine Grenzen gesetzt sind. Lernen Sie mit Gleichgesinnten während einer 5-Tages Tour eine handverlesene Auswahl an Familienbetrieben und ihre Erzeugnisse kennen.


Tag 1: Dublin – Cork
Wir verlassen Dublin und besichtigen den Rock of Cashel, eine der ältesten und imposantesten Sehenswürdigkeiten in Irland.

Nach dem Mittagessen werden wir unsere erste Brauerei besuchen, die Eight Degrees Brewery. Sie wurde 2011 von einem Australier und einem Neuseeländer gegründet. Inzwischen haben die Beiden ihre Brauerei enorm erweitert und produzieren eine breite Palette an aufregenden Bieren. Scott und Sam sind stets kreativ und haben sogar bereits 2014 eine Bronzemedaille für ihr Amber-Ella Bier gewonnen während des World Beer Cup in Denver.

Wir erreichen Irlands zweitgrößte Stadt Cork. Cork ist voller Geschichte und hat einen lockeren Charme. Genießen Sie die Stadt und den berühmten English Market, eine altehrwürdige Markthalle voller kulinarischer Genüsse, die seit 1788 eine der ältesten noch erhaltenen Markthallen seiner Art ist.

Am Abend besuchen wir Franciscan Well, einst ein Kloster aus dem Jahre 1219 und heute eine preisgekrönte Brauerei, die 1998 gegründet wurde. Während der 1940-iger Jahre füllte man hier das Guinness in Flaschen ab für die Bewohner von Cork.

Im Anschluss können Sie zu einer Pub-Tour durch Cork aufbrechen.

Breweries: Eight Degrees Brewing
Producers of: Howling Gale Ale (Pale ale), Sunburnt Irish Red, Knockmealdown Porter, Barefoot Bohemian Pilsner, Amber Ella, Hurricane IPA

Breweries: Franciscan Well
Producers of: Blarney Blonde, Rebel Red Ale, Shandon Stout, Friar Weisse (Wheat beer)

Tag 2: Cork – Killarney

Heute Morgen besuchen wir zuerst Daniel, Eigentümer und Betreiber von Stonewell Cider mit vielen Auszeichnungen für seinen hervorragenden Cider. Das Produzieren von Cider ist ein völlig anderes Handwerk im Vergleich zum Bier. Daniel wird uns dazu einiges zeigen und erzählen. Weiter geht es nach Kinsale, wo Sie in Ihrer freien Zeit die Möglichkeit haben, das Charles Fort zu besichtigen oder einfach die farbenfrohe Kulisse des Örtchens zu erkunden. Charles Fort wurde 1670 bis 1680 erbaut.

Zwischen 11:30 Uhr und 13:00 Uhr ist die beste Zeit für eine Bierprobe, so die professionelle Meinung, weil man in dieser Zeit die größt mögliche Fähigkeit frei setzt, subtile Unterschiede zwischen Bieren schmecken und beurteilen zu können, proportional zu Ihrem Grad des Hungers. Genau aus diesem Grund besuchen wir jetzt Sam Black, der seit 2013, zusammen mit seiner Frau Maud, seinen Traum des Bierbrauens in der Blacks Brewery lebt. Entsprechend legt Sam viel Begeisterung für seine Brauerei an den Tag und produziert eine schmackhafte Auswahl an Bieren. Erst 2015 erhielt er die Lizenz, auch Irish Poitin sowie das traditionelle US Moonshine zu brauen.

Wir folgen dem Wild Atlantic Way nach Timoleague und besuchen Ummara Smokehouse. Seit etwa 40 Jahren wird hier Lachs geräuchert. Probieren und genießen Sie den über Holz geräucherten Fisch bevor wir Timoleague Abbey besichtigen.

Weiter geht es nach Killarney, eine sehr beliebte Gegend und lebhafte kleine Stadt umgeben von wunderschöner Landschaft. Killarney bietet Ihnen am Abend typisches Publeben, oft mit Livemusik.

Cidery: Stonewell Cider
Producers of: Medium Dry/Dry/Tobarin Cider and a Tawny Cider

Breweries: Blacks Kinsale, Kinsale Co Cork
Producers of: Kinsale Pale Ale, Kinsale Black IPA, The Session

Tag 3: Killarney – Lisdoonvarna

Nutzen Sie den freien Morgen im Killarney Nationalpark, der im Jahre 1932 gegründet wurde, um eines der kostbarsten natürlichen Lebensräume Irlands zu bewahren, spektakuläre Wasserfälle und ruhige Seen. Lernen Sie den Park entweder auf die traditionelle Art und Weise vom Pferdewagen kennen oder zu Fuß. Muckross Haus ist der Kern des Parks. Ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe des Muckross Sees, was in geführten Touren besichtigt werden kann.

Wir besuchen Killarney Brewing, die sich in der restaurierten alten Killarney Mineral Water Drinks-Anlage befindet. In Erinnerung an Tradition und Folklore, sind alle Biere nach lokalen Mythen und Legenden benannt. Andrew, der Brauer hier, kommt aus den USA und hat bei Double Mountain Brewery in Hood River, Oregon gebraut, eine gute Voraussetzungm um sich mit dem irischen Wetter zu arrangieren. Vor dem Mittagessen Verkostung in der Killarney Brewery; Weiterfahrt nach Adare, zur Mittagspause.

Auf dem Weg nach Lisdoonvarna im County Clare, erlernen Sie das gleichnamige, berühmte Lied Christy Moores und singen es laut bei der Einfahrt in die Stadt. Hier besuchen wir ein beeindruckendes Duo benachbarter Unternehmen. Wir beginnen mit dem sehr bekannten Burren Smokehouse für ein Gespräch und die Verkostung einer Vielzahl von geräuchertem Lachs , bevor wir den Durst in der Peter Curtin Roadside Tavern & Brauerei löschen. Diese traditionelle Kneipe wird seit 1893 von mehreren Generationen derselben Familie betrieben und Peter hat vor kurzem angefangen, sein eigenes Bier im selben Raum über dem Pub, in dem er geboren wurde, zu brauen.

Übernachten werden wir in einem gemütlichen Gasthaus in Lisdoonvarna nahe der Roadside Tavern, um den Tag dort bei gutem Pubfood, Bier und traditioneller Musik ausklingen lassen zu können.

Breweries: Killarney Brewing
Producers of: War Horse IPA, Casey Brothers Stout, Devils Helles Lager, Scarlet Pimpernel IPA

Breweries: Burren Brewery
Producers of: Burren Red, Burren Black, Burren Blonde

Tag 4: Cliffs of Moher - Galway Bay Brewery

Eine Reise durch das County Clare ist nicht vollständig, ohne auch die Cliffs of Moher besucht zu haben. 214m hoch erstrecken sich die Klippen über eine Länge von rund 5 Meilen entlang des Atlantik. O Brien`s Tower überdauert bereits seit mehreren hundert Jahren als Aussichtspunkt.

Wir fahren durch das ursprüngliche Burren, eine Kalkstein-Karstlandschaft, die vor 350 Millionen Jahren entstand. Diese Landschaft ist das einzige Beispiel ihrer Art in Westeuropa und von großem Interesse für Geologen wie Botaniker gleichermaßen. Seine Kombination aus Erdbeschaffenheit und Klima ermöglicht alpinen, arktischen und mediterranen Pflanzen nebeneinander zu gedeihen.
Wir erreichen Galway, ähnlich Killarney eine pulsierende Stadt und bekannt für ihre diversen Festivals und treffen uns mit dem Brauer der Galway Bay Brewery. Er zeigt uns, wie sie hier eine breite Vielzahl der Biere brauen und für die Pubs in der Galwaybucht abfüllen. Diese Brauerei existiert seit 2009 und wurde vor kurzem einer bedeutenden Erweiterung unterzogen, um mit einer wachsenden Nachfrage nach ihren schmackhaften Bieren vor allem nach Foam & Furie, was den Beoir Beer of the Year Award gewann. Sie können einen Spaziergang durch die Fußgängerzone von Galway unternehmen und sich der lustigen Atmosphäre der zahlreichen Pubs hingeben sowie den schmackhaften Restaurantangeboten. Besuchen Sie das Salthouse Pub, wenn Sie die Biere der Galway Bay Brewery mögen.

Breweries: Galway Bay Brewery
Producers of: Full Sail IPA, Stormy Port Porter, Bay Ale Red Ale, Buried at Sea Milk Stout, Of foam and fury

Tag 5: Galway – Dublin

Auf dem Weg von Galway nach Tipperary statten wir einer weiteren imposanten Sehenswürdigkeit einen Besuch ab, der Klosteranlage Clonmacnoise. Gegründet 544 nach Christus liegt sie an den Ufern des Shannon. Alternativ gibt es die Möglichkeit zu einer geführten Tour durch Roscrea Castle.

An unserem letzten gemeinsamen Tag kehren wir zu einem leckeren Lunch in der White Gypsy Brewery ein. Hier werden lokale Gerichte, Salate und Käse kombiniert mit Bier. Cuilan, der Inhaber u. Brauer, ist einer der frühen Pioniere des irischen Brauens und hat ein großes Renommee für seine Qualitätsbiere hergestellt, die nun auch für das Gaststättengewerbe abgefüllt werden. Er wird uns über seinen einzigartigen Brauerstil während einer Besichtigung erzählen. Die Brauerei ist sehr stolz darauf, die Zutaten für seine Craft Biere aus der lokalen Herstellung zu beziehen und selbst das irische Klima zu testen, indem es den eigenen Hopfen wachsen lässt. White Gypsy gilt als Renaissancebegründer, die alten traditionellen Brauereikünste wiederzubeleben und hat diesbezüglich eine große Geschichte zu erzählen.
Breweries: White Gypsy, Templemore, Co Tipperary
Producers of: Red Oak Ale, Belgian Blond Ale, Emerald Ale
Bottled: American Pale Ale, German Doppelbock, Russian Imperial Stout, Belgian Dubbel


Reisetermine 2017:

24.04.-28.04. / 29.05.-02.06. / 03.07.-07.07. / 31.07.-04.08. / 01.09.-05.09.

Reisepreis 2017 pro Person: 865,- €





Inklusivleistungen:
- Sammeltreffpunkt und Start/Ende in Dublin City Centre
- Fahrt im Mercedes-Minibus
- Besuch von 7 Brauereien inkl. Führung und Verkostung (englisch)
- Burren und Ummera Smokehouse Führung und Verkostung
- Artisan Buffet Lunch in der White Gypsy Brauerei
- Eintritt Cliffs of Moher
- Eintritt Rock of Cashel
- 4 Übernachtungen in Hotels und/oder B&B`s
- 4 x Irish Breakfast (irisches Frühstück)
- englisch sprachige Reiseleitung inkl. Infos zur irischen Geschichte, Folklore und Musik

Exklusivleistungen:
- Lunch und Dinner (Mittag-und Abendessen)
- weitere Eintrittsgelder

Minimum Teilnehmer 6, Maximum Teilnehmer 16.

Diese Brauerei-Tour eignet sich auch hervorragend, um als Baustein in einen längeren Aufenthalt integriert zu werden. Das Lüttje Törn stellt Ihnen gerne ein Rahmenprogramm entsprechend Ihrer Wünsche und Interessen zusammen, zum Beispiel einen Verlängerungsaufenthalt in Dublin, um die Guinness-Brauerei zu besichtigen und die gewonnenen Bierkenntnisse bei der abendlichen Pubtour durch Templebar auszuprobieren.


White Gypsy BrauereiTastingReiseteilnehmer O Hara Brauerei


Hinweis:
Die Anreise nach Irland ist im Reisepreis nicht inklusive. Gerne unterbreitet Ihnen das Reisebüro Lüttje Törn ein Preisangebot mit einer renommierten Fluggesellschaft. Flüge mit so genannten Billig-Airlines vermitteln wir nicht!
Passend zu dieser Reise empfiehlt Ihnen das Reisebüro Lüttje Törn den Abschluss des Versicherungspaketes der Europäischen Reiseversicherung. Das Paket beinhaltet die Reiserücktrittsversicherung, Abbruchversicherung, Krankenversicherung mit Rücktransport, Gepäckversicherung, Notruf-und Verspätungsschutz.

Diese Tour wird von einem irischen Reiseveranstalter organisiert und durchgeführt. Mit Buchung dieser Reise akzeptieren Sie das Irische Reiserecht.


(Bitte teilen Sie mir im Feld "Reisewünsche" die Reise Nr., das gewünschte Reisedatum und die Namen aller Reiseteilnehmer mit. Lassen Sie mich hier auch wissen, ob Sie an einem Flugangebot interessiert sind und das Versicherungspaket abschließen möchten. Vielen Dank.)

» Buchungsanfrage



» zurück zur Übersicht